Die Fleischerei Gies aus Großenlüder

WEIL QUALITÄT, TRADITION & GESCHMACK ÜBERZEUGEN.

Wenn es um die Wurst geht… Dann gehört die Fleischerei Gies aus Großenlüder zu den ersten Ansprechpartnern im Lüdertal. Seit 1929 wird „In der Burg“ nach traditionellen Rezepten des Firmengründers Karl Gies Hausmacher Wurst in einem modernen EU zertifizierten Produktionsbetrieb hergestellt. Die Rohstoffe stammen von landwirtschaftlichen Betrieben aus der Region. Diese Verbindungen bestehen zum Teil schon seid Generationen. Der heutige Sen. Chef Rudi Gies hat schon frühzeitig den Grundstein für sichere Absatzwege gelegt, indem er den Verkauf über die Filialen voran brachte.

Heute betreiben Geschäftsführer Hans-Georg Gies und seine Ehefrau Monika zusammen mit 75 Mitarbeitern 8 Filialen in der Region Fulda. Außerdem vertrauen über 100 Großkunden, Restaurants, Gaststätten, Vereine und Firmen auf die handwerklichen Produkte der Fleischerei Gies. Ein Partyservice für Familienfeiern, Betriebsfeste und Veranstaltungen machen den Service für den Kunden komplett. Aushängeschilder sind der Original Hausmacher Schwartenmagen, der Lüdertaler Bauernschinken sowie die täglich wechselnden Stammessen, welche auch in den Filialen angeboten werden.

Kurz zusammen gefasst: Hier kann man die Liebe zum Beruf und zur Region schmecken. 

Unser Mittagstisch

von 11:45 bis 14:00 Uhr in unseren Filialen:
Fulda (nahe Klinikum) Dr.-Dietz-Straße (Menü 1+2) / Horas, Schlitzer Str./
Fulda-Neuenberger Str. / Großenlüder, Burgpassage / Bad Salzschlirf (Menü 1)

Täglich:

Schnitzel mit Soße, Pommes & Salat / 5,50 €
Klops mit Bratensoße und Karoffelsalat oder Pommes / 4,50 €
Portion Gulaschsuppe mit Brötchen / 4,40 €
Salatteller / 4,40 €
Hsm. Bratwurst mit Bratensoße und Kartoffelsalat oder Pommes / 4,40 €
Salamibaguette / 2,60 €
Schinkenbaguette / 2,60 €

Montag, 17.09.2018

Menü 1:
Biergulasch mit Salzkartoffeln und Dämpfkraut (1,2,3,4,5,10,A,B) / 5,50 €

Menü 2:
Hirtenrolle gefüllt mit Frischkäse, dazu Kräuterquark, Wedges und Salat
(1,2,3,4,J) / 5,50 €

Menü 3:
Salat „Art des Hauses“ mit verschiedenen Salaten (1,2,3,10,11) / 4,40 €

Dienstag, 18.09.2018

Menü 1:
Gegrilltes Kassler mit Soße, Salzkartoffeln und Bohnengemüse (1,2,3,A,F,G,K) / 5,50 €

Menü 2:
Käsespätzle mit Schmelzzwiebeln und grünem Salat (veg.) (1,2,3) / 5,30 €

Menü 3:
Salat „American“ mit Eisbergsalat und Hähnchennuggets (1,3,K) / 4,40 €

Mittwoch, 19.09.2018

Menü 1:
Champignonrahmschnitzel mit Spätzle und Möhrensalat (1,2,3,4,5,10,A,K) / 5,50 €

Menü 2:
Gemüselasagne mit grünem Salat (veg.) (1,2,3) / 5,30 €

Menü 3:
Ratsherrensalat mit Tomaten Gurken, Paprika u. Käse (2,3) (veg.) / 4,40 €

Donnerstag, 20.09.2018

Menü 1:
„Wies’n Teller“ mit Minihaxe, kleinen Bratwürstchen u. Fleischkäse, dazu
Sauerkraut und Kartoffelpüree (1,2,3,4,5,10,A,D,F,J,K) / 6,00 €

Menü 2:
Gebackener Camembert mit Preiselbeeren und Brötchen, dazu 1 Apfel
(veg.) (1,2,3,K) / 5,30 €

Menü 3:
Gemischter grüner Salat mit Ei, Thunfisch u. Zwiebelscheiben (1,3,K) (veg.) / 4,40 €

Freitag, 21.09.2018

Menü 1:
Seelachs-Schlemmerfilet mit Rahmsoße, Wildreis und Salat (1,2,3,4,5,8,10,A,B) / 6,00 €

Menü 2:
Würzfleisch vom Rind mit Tomaten und Nudeln, dazu Tomaten-Paprika-
Salat (1,2,3,4,5,10,A,B,K) / 6,70 €

Menü 3:
Bunter Salatteller (1,2,3,4,5,10,A,B,C,D,F,J,K) / 4,40 €

Samstag, 22.09.2018

Kartoffelsuppe mit Würstchen und Brötchen (1,2,3,4,5,10,11,A,D,F) / 5,00 €

Alle Speisen gut verpackt
zum Mitnehmen oder im Haus + 0,50 € Aufschlag

Übersicht

* kann Spuren von Ei, Soja, Milch und Senf enthalten
A Geschmacksverstärker, B Farbstoff, C Konservierungsstoffe, D Nitritpökelsalz, E Nitrat, F Antioxidationsmittel,
G geschwefelt, H geschwärzt, I gewachst, J Phosphat, K Süßungsmittel, L enthält eine Phenylalaninquelle

1 glutenhaltige Getreide, 2 Eier, 3 Milch, 4 Sellerie, 5 Senf, 6 Krebstiere, 7 Sesamsamen, 8 Fisch, 9 Erdnüsse, 10 Soja-
bohnen, 11 Nüsse/Schalenfrüchte, 12 Schwefeldioxid u. Sulfite, 13 Lupinen, 14 Weichtiere (und Erzeugnisse daraus)

Aus der Region für die Region

Woher kommt eigentlich unser Fleisch?

Wir beziehen unsere Schweine aus dem Großenlüderer Umland, d.h. kurze Anfahrt (20 – 30 Min.) und schonender Tiertransport vom Bauernhof zum Schlachthof Fulda-West. Geschlachtet wird erst 2 bis 5 Stunden später.

Unsere Schweine-Mäster sind:

  • Gerhard Schlitzer, Großenlüder, Aussiedlerhof
  • Winfried Schlitzer, Igelhof, Großenlüder-Bimbach
  • Michael Schwarz, Zerlegebetrieb Großenlüder
  • Landwirtschaftliche Vieh-und Fleischvermarktung Fulda-Hünfeld

Unser Rindfleisch beziehen wir von:

  • Martin Schwarz, Viehhändler Großenlüder
  • Enders, Neuhof

Unsere Wochenangebote

Unsere Angebote gültig vom 17.09 bis 29.09.2018

  • Gekochte Rippchen
    kg / 8,99 €
    o. Kn. mager, durchwachsen
  • Frisches Sauerkraut
    kg / 2,99 €
  • Bratwürstchen „Nürnberger Art“
    kg / 9,99 €
  • Grillbauch
    kg / 8,99 €
    knusprig gegrillt
  • Kutscherpfanne
    kg / 9,99 €
    mit Schweinefleisch, verfeinert mit Zwiebeln und Champignonköpfen in Biermarinade
  • Krustenbraten
    kg / 9,99 €
    aus der Lachsrolle und Keule, vorgegart – für den Backofen
  • Grillhaxe
    4,49 / Stck.
    frisch gegrillt oder
    zum Selbergrillen
  • Weißwürstchen
    kg / 8,99 €
  • Regensburger
    kg / 9,99 €
    schmeckt warm und kalt
  • Kümmelfleischmagen
    kg / 9,99 €
  • Fleischkäse
    kg / 9,99 €
    ofengebacken
  • Leberknödel
    kg / 7,99 €
    herzhafte Suppeneinlage
  • Obatzder
    kg / 11,99 €
    aus eigener Herstellung
  • Bayr. Wurstsalat
    kg / 10,99 €
    aus eigener Herstellung

Über Zusatzstoffe können Sie sich gerne bei unserem Fachpersonal informieren!